Meerschweinchen Verhalten

Ein Meerschweinchen verhält sich komisch? - hier gibt es Antworten

Krankes Schwein leckt gesundem am Po

  • Laely

 Krankes Schwein leckt gesundem am Po

von Laely am 07.01.2017 00:40

Unser jüngster leckt, seitdem er Flagyl-Saft bekommen hat und vorher schon Durchfall hatte, unserem gesunden alten Schweinchen am Hintern rum. ich denke mal, er will an den Blinddarmkot und sich selbst helfen, oder?
Viel bringen tut das für ihn ja leider nicht, unser alter mag das natürlich nicht und lässt sich das ungern gefallen. Aber es stresst ihn, er quiekt, tritt und rennt weg. Kann ich das irgendwie unterbinden, hat da jemand Erfahrung?
Dachte schon an Salbe an den Hintern machen, bepanten oder sowas, dass er da vllt nicht mehr rumleckt. Er kriecht förmlich unter ihn. Zum Teil lässt er sich das manchmal auch schon gefallen und durchgehen, er ist nicht der jüngste und hat anscheinend kein so langes Durchhaltevermögen, sich lange dagegen zu wehren.
Das kranke Durchfallschwein bekommt natürlich Benebac und auch sab simplex.

Meerschweinchen Forum Sponsor
  • Schweinchenwelt
    Werbeanzeige
    • Beiträge: 2911
    • Registriert: 01.08.2005 - 11:38

      Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    07.01.2017 00:40

    Benutzeravatar
    • pigs&pugs

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von pigs&pugs am 07.01.2017 07:45

    Ich glaube nicht, dass das gesunde Schweinchen schwere psychische Schäden davonträgt, wenn das Kranke versucht, an den Blinddarmkot zu kommen. In einer größeren Gruppe würden mehrere Schweinchen "belästigt", das wäre natürlich weniger Stress für jedes Einzelne, hier ist halt nur einer zur Verfügung. Aber es ist ein natürliches und instinktives Verhalten, und so bekommt das Kranke wieder gute Darmbakterien, die ihm helfen, gesund zu werden.
    Du könntest auch ganz frische Köttel vom gesunden Schwein in Wasser, Heusud oder Tee auflösen und mit der Spritze eingeben, aber ich denke, Blinddarmkot ist noch effektiver

    Meerschweinchen Hilfe
    • Meerschweinchen Ratgeber

     Relevante Artikel im Ratgeber

    von Meerschweinchen Ratgeber am 07.01.2017 07:45

    Die folgenden Info-Seiten im Meerschweinchen Ratgeber könnten relevant sein. Der Ratgeber wurde durchsucht nach Krankes Schwein leckt gesundem Po:

    • Meerschweinchen sind Rudeltiere
      Meerschweinchen sind Rudeltiere. Einzelhaltung von Meerschweinchen ist Tierquälerei. Auch ein Kaninchen oder der Halter kann eine Meerschwe...

    • Zwangsernährung von Meerschweinchen
      Wenn Meerschweinchen aufhören zu fressen und sogar ihr Lieblingsfutter verweigern ist das immer ein Anzeichen einer Erkrankung! Meerschwein...

    • Meerschweinchen sind keine Kuscheltiere
      Meerschweinchen werden immer noch viel zu oft zum Kuscheln und "Liebhaben" angeschafft. Dabei werden meist die Bedürfnisse und individuelle...


    • Laely

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von Laely am 07.01.2017 09:43

    Er ist acht Jahre alt und fühlt sich rund um die uhr verfolgt. Er nimmt seit tagen ab und bekommt wunde stellen am Hintern. Ich denke schon ,dass ich mir sorgen machen muss.
    Mal davon abgesehen bekommt er von ihm ja keinen Blinddarmkot auf Bestellung,nur weil er am Hintern leckt. Die Mikroorganismen würde er auch beim lecken der Köttel bekommen,die da hinten vllt noch zu finden sind. Dreimal hab ich diese kur mit kötteln auch schon gemacht. Aber sowas dauert ja nun mal seine Zeit.
    Dann werd ich einfach mal creme raufmachen. Seinem wunden hintern und penis wird es nicht schaden...

    Benutzeravatar
    • pigs&pugs

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von pigs&pugs am 07.01.2017 10:10

    das hört sich allerdings nicht so toll an. Wenn der alte Bock abnimmt, hat er schon ordentlich Stress.

    • CurleySue

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von CurleySue am 07.01.2017 11:03

    Apropro Blinddarmkot - probier doch mal Benebac, das sind extra Darmbakterien für Wutzis.. damit kann man gestörte Darmflora auch aufbauen.

    Wenn du AB gibst, musste es mind. 3-4 Zeitversetzt geben. Beides zusammen hebt sich auf.

    lg Sue

    • Kleiner Franz

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von Kleiner Franz am 07.01.2017 11:19

    Vielleicht braucht der Kranke Vitamin B. Das hat bei uns immer geholfen, wenn ein Krankschweinchen dem anderen am Hintern klebte.

    • Laely

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von Laely am 08.01.2017 15:24

    Hab schon geschrieben, Benebac bekommt er jeden Tag. Die ABs sind auch schon abgesetzt.er hat sie einfach nicht vertragen. Das gelecke geht aber weiter..
    Ich probiers dann mal.kit Vitamin B.in welcher Form bekomme ich das denn?und wie viel gibt man davon bei einem Schweinchen?

    Viele grüße

    • CurleySue

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von CurleySue am 08.01.2017 16:23

    Bestenfalls nimmst du Kapseln mit VitaminB-Komplex.. die schneidest du auf und gibst davon etwas aufs Gemüse..

    parallel gib VitaminC-Pulver aus der Apo.. VitaminC können Schweine nicht selbst bilden.. daher muss es von Außen gereicht werden. Vit.C Angaben in Gemüse schwanken auch, je nach Herkunft und Jahreszeit.

    Eine Messerspitze Vit. C ist die Tagesdosis für einen Menschen, was der Körper nicht braucht, wird er übern Urin wieder los.

    lg Sue

    • Laely

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von Laely am 09.01.2017 09:59

    Das probier ich mal. Es wird immer schlimmer. unser alter hat schon einen ganz wunden, nässenden Po. Er soll mit Wundsalbe behandelt werden.
    Am liebsten würde ich sie zur Erholung mal einen Tag trennen. Oder lieber nicht?
    Sie sind beide nicht dominant und sehr harmonisch zusammen. Dann könnte der Po abheilen ohne dass ständig der eine dran hängt.

    Viele Grüße

    Benutzeravatar
    • mariechen_22

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von mariechen_22 am 09.01.2017 11:05

    Sind die beiden zu Zweit? Gerade bei einer größeren Gruppe würde ich darüber nachdenken, einen von Beiden quasi innerhalb der Gruppe zu trennen, also z.B. ein Käfigoberteil ins Gehege und dort den der beiden rein, der besser damit zurechtkäme, denn eine nässende Wunde ist ja echt doof und muss mal verheilen können. :|

    • Laely

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von Laely am 09.01.2017 11:26

    Sie sind seit letzter Woche leider wieder nur zu zweit. Ich könnte die 4 qm gerecht aufteilen und über die Songmics abtrennen. Hab Häfte Streu, Hälfte Fleece, dann würde ich den Wundpo auf die Fleeceseite setzen, dass das Streu nicht am hintern kleben bleibt und der Arschlecker (hihi) kommt auf die Streuseite ^^
    Ich schätze sie da recht unklompiziert ein. Wäre das okay?

    Benutzeravatar
    • mariechen_22

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von mariechen_22 am 09.01.2017 11:28

    Normalerweise soll man ja außer Sichtweite trennen, aber deine beiden Nasen sind ja nicht zerstritten und werden deswegen getrennt. Vielleicht wäre es also echt besser, wenn sie sich z.B. durch Gitter weiterhin sehen und riechen können, das wäre ja bei den Songmics nicht gegeben, oder? Nicht, dass du am Ende noch neu vergesellschaften musst, das ist ja bei Böcken unter Umständen komplizierter. :?

    • Laely

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von Laely am 09.01.2017 11:35

    Reik hat Ravage schon immer angehimmelt. Ich glaube, dass das Verstehen weiterhin gegeben bleibt.
    Sind jetzt aufgeteilt. Den alten interessierts wenig, der Polecker ist etwas verwirrt, aber hat sich grad hingelegt.aber sollte man nicht gerade ohne Sicht trennen? Sonst muss ich vom Quarantänekäfig das Gitterteil holen und damit irgendwie abtrennen, dann könnten sie sich sehen. Aber macht das dann nicht noch mehr Stress?

    Benutzeravatar
    • mariechen_22

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von mariechen_22 am 09.01.2017 11:59

    Hm, ich würde vom Gefühl her eine funktionierende Bockgruppe nicht "so richtig" trennen, sondern würde es mal mit dem Käfigoberteil probieren und schauen, wie sie sich verhalten. Außer Sichtweite macht man ja vor allem, wenn sie zerstritten sind oder noch nicht vergesellschaftet und das neue Tier in Quarantäne, das ist ja bei dir nicht der Fall. Aber vielleicht kann dir jemand mehr dazu sagen, der sich besser mit Bockgruppen auskennt.

    • Laely

     Re: Krankes Schwein leckt gesundem am Po

    von Laely am 09.01.2017 12:07

    Also, ich habs jetzt erstmal so gemacht, beide genug Futter und Beschäftigung mit heugefülltem Heutunnel, Decken zum Wuseln. Nach kurzem Futtern liegt der eine jetzt in der Hängematte und der andere in einem Heuberg. Ich denke für heute lass ich sie mal so, wenns ruhig bleibt. Der Hintern muss dringend abheilen. Bei der Stelle kann man auch keine Art Pflaster drauf kleben. Also versuc ich es erstmal so. Wenn Reik oder Ravage in einen Gitterstand kommen und im gehege sind und sich nicht frei bewegen können, wo auch der andere sichtbar hinkommt, ist das vllt auch mehr Stress.
    Ich hoffe, er hört mit diesem Hinterngelecke bald mal auf.