Meerschweinchen Babys bekommen lassen - Haustiere

Tierhaltung: Meerschweinchen Babys sind so niedlich. Da kommt der Wunsch ein Meerschweinchen Babys bekommen zu lassen. Warum das nicht sinnvoll ist, erklären wir hier!

Meerschweinchen Ratgeber - Logo

Ist private Nachzucht sinnvoll?

Warum Meerschweinchen Nachwuchs?

in Meerschweinchen Nachwuchs

Auch meine Phoebe hat bei mir Babys bekommen. Natürlich war es toll, das Aufwachsen der Meerschweinchen Babys zu sehen und zu begleiten. Sie leben alle bei mir und ich möchte keines der vier missen! Doch schon im Laufe von Phoebes Schwangerschaft änderte ich meine Meinung über heimische Nachzuchten. Denn noch besser hätte ich vier Meerschweinchen aus Notstationen ein tolles zu Hause geben können!

Auch ist das Nachwuchs bekommen lassen nicht ohne traurige Momente. Meine Scarlett war auch schwanger. Sie bekam drei Babys. Das letzte kam tot auf die Welt, es hatte die Nabelschnur um den Hals gewickelt. Ich habe Sternchen nachts um 00:30Uhr begraben müssen. Den beiden anderen ging es gut, sie wogen genug und waren auch groß genug. Am nächsten Morgen lagen auch Moon und Sun tot im Käfig. Sie hatten sie Nacht nicht überlebt! Die beiden liegen zusammen begraben.

  • Warum will ich überhaupt Nachwuchs haben?
    Ist es so schön, kleine Meerschweinchen aufwachsen zu sehen? Möchte ich die Geburt miterleben? Oder will ich einfach nur mal Babys haben?
  • Habe ich genug Platz?
    Kann ich der Mutter und den Kleinen überhaupt genug Platz bieten, so dass sie sich noch wohlfühlen können? Habe ich auch dann noch genug Platz, wenn ich die Kleinen nicht vermittelt bekomme? Kann ich auch einige Böcke getrennt von den Weibchen unterbringen?
  • Wohin werden die Meerschweinchen Babys vermittelt?
    Meerschweinchen können bis zu acht Babys bekommen. Habe ich genügend liebevolle Hände, in die ich sie vermitteln kann? Eine Abgabe in der Zoohandlung oder im Tierheim ist kein verantwortungsvolles Vermitteln und absolut tabu!
    Böckchen können oft nur als Kastrat vermittelt werden. Habe ich die finanziellen Mittel, alle Meerschweinchen Böckchen kastrieren zu lassen?
  • Sind die Elterntiere absolut gesund, haben sie das richtige Alter und Gewicht?
    Nicht alle Meerschweinchen können „einfach so“ Babys bekommen. Wenn sie zu jung oder zu alt, krank oder schwach sind, dürfen sie keinesfalls Nachwuchs bekommen. Hatten die Eltern der Tiere, die man verpaaren will Zahnfehlstellungen oder Erbkrankheiten? Ist eines der Tiere oder sogar beide ein Schimmel oder Dalmatiner oder Träger des Schimmel- oder Dalmatiner-Gens? Trägt ein Elterntier eine anderen Krankheit (Rollid, Augenprobleme etc.) in sich? Es muss viel bedacht werden.
  • Möchte ich das Risiko eingehen, dass Meerschweinchen sterben?
    Eine Meerschweinchen Schwangerschaft ist immer ein Risiko. Bin ich bereit, das Risiko einzugehen, dass die Mutter während der Schwangerschaft oder der Geburt stirbt? Wie gehe ich mit dem Tod eines oder mehrerer Meerschweinchen Babys um? Habe ich die Zeit, mich um mutterlose Jungtiere zu kümmern? Kann ich in Notsituationen während der Schwangerschaft oder unter der Geburt adäquat reagieren?

Meine Einstellung zu privaten Nachzuchten hat sich im Laufe der Zeit grundlegend geändert. Bei mir wird kein Meerschweinchen mehr Nachwuchs bekommen müssen und ich rate auch jedem davon ab, der sein Meerschweinchen decken lassen will. Ich selber habe schon viele Notmeerschweinchen in gute Hände vermittelt und bin froh, dass so viele Leute bereit sind, Meerschweinchen ohne ein zu Hause aufzunehmen!

Danke noch mal Euch allen! Es gibt so viele Notmeerschweinchen in Tierheimen, in Notstationen und in schlechten Verhältnissen! Bitte gebt ihnen ein neues, schönes Zuhause! Oft sind sie nachher die dankbarsten Meerschweinchen.

Lädt...

2 Kommentare für Warum Meerschweinchen Nachwuchs?


  • KÄPPLER JENS sagt:
    26. September 2015 um 3:05 | » Antworten

    ab wieviel wochen od tage kann ich ein männchen von mutter trennen nach der geburt das ist ein jungtier

    • Hallo,

      Böckchen sollten mit ca. 4 Wochen bzw. mit einem Gewicht von 250 g von allen Weibchen getrennt werden, da ab diesem Zeitpunkt eine Geschlechtsreife möglich ist.

      Viele Grüße
      Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Auch wir verwenden Cookies zur Bereitstellung der Website. Durch die Nutzung stimmst Du dem zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen