Dominanz und Rangordnung

Besteigen / rammeln bei Meerschweinchen

in Meerschweinchen Verhalten

Das Besteigen bei Meerschweinchen hat nicht nur wie oft angenommen einen rein sexuellen Hintergrund.

Festlegung der Rangordnung in der Meerschweinchen Gruppe

Das gegenseitige Besteigen dient neben der Sexualität zwischen Meerschweinchen Bock und Weibchen auch der Findung der Rangordnung sowie der stetigen Festigung und ist ganz normal und wichtig in der Meerschweinchen Gruppe. Das dominante Meerschweinchen berammelt dabei immer das Unterlegene.

 Das in der Rangordnung unterlegene Meerschweinchen liegt immer unten. 

Hierbei ist es egal, welches Geschlecht die Meerschweinchen haben. Denn sowohl Böcke als auch Weibchen reiten zur Klärung der Rangordnung auf.
Da die Festlegung der Rangordnung wichtig ist, darf man nicht in das Besteigen eingreifen, da ansonsten die Rangordnung nicht geklärt werden kann, was zu Stress in der Gruppe führt.

Weibchen rammeln gehäuft in der Zeit, in der sie brünstig sind.

Wenn Meerschweinchen Böcke besteigen

Meerschweinchen Böcke besteigen nicht zur zur Klärung der Rangordnung sowohl Weibchen als auch andere Böcke, sondern natürlich auch um zu decken. Hierbei spielt es keine Rolle ob der Bock unkastriert oder bereits kastriert wurde. Auch ist es sekundär, ob der Bock frühkastriert wurde. Meerschweinchen Böcke wollen decken, gerade auch dann, wenn die Weibchen brünstig sind.

Das Bespringen ist also ganz normal und kein Grund zur Sorge.

In dem unten verlinkten Video seht ihr, wie Penelope Cassiopeia besteigt und danach weiter durch den Käfig verfolgt, um erneut aufzureiten. Penelope zeigt dieses Verhalten ausschließlich während der Brünstigkeit.
Und auch wenn es in dem Video nicht den Anschein macht: die Gruppe ist äußerst harmonisch. 🙂

Neu: Hat Dir dieser Artikel geholfen? Mit einem Klick kannst Du uns ein Feedback geben!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Keine Bewertungen bisher)
Bitte warten...

Oder ist eine Frage offen geblieben? Schreibe einen Kommentar!

Lädt...