Klappgehege für Meerschweinchen - die günstige Haltung. So geht's! - Haustiere

Tierhaltung: Klappgehege für Meerschweinchen als Alternative Haltung werden immer beliebter. So hält man Meerschweinchen in einem Klappgehege.

Meerschweinchen Ratgeber - Logo
Auslauf für die Sprinter

Das günstige Meerschweinchengehege

Meerschweinchen Klappgehege

in Meerschweinchen Haltung
  1. Klappgehege mit Songmics®
  2. Klappgehege im Eigenbau
    1. Materialbedarf
    2. Bauanleitung
    3. Verbesserungen
  3. Massives Klappgehege
    1. Bauanleitung
  4. Anmerkungen
  5. Weblinks

Das Prinzip eines Klappgeheges ist denkbar einfach: Mit einer Umrandung kann den Meerschweinchen der Raum gegeben werden, in dem sie sich richtig austoben können. Und das geht meistens viel besser als in einem normalen Käfig, da durch die Größe eines Klappgeheges die Schweine besser rennen und popconen können. Durch flexible Bauform und leicht zu bearbeitenden Baumaterialien kann man so einfach einen dem Platz entsprechend eingepassten, großen Käfig realisieren. Ein Klappgehege eignet sich auch bestens um vor dem eigentlichen Käfig einen weiteren Bereich abzusperren, der als Meerschweinchen Auslauf dienen kann. Wir hatten seit 2004 über ein Klappgehege aus Massivholz mit Scharnieren den Auslauf der Meerschweinchen im Zimmer eingegrenzt. So kamen sie den Stromkabeln oder Bürostühlen nie zu nah und hatten trotzdem immer einen riesigen Auslauf im Zimmer.

Auch wenn gerade kein weiterer Käfig zur Verfügung steht, sollte ein Klappgehege in keiner Meerschweinchenhaltung fehlen, da es immer mal sein kann dass ein oder mehrere Tiere in Quarantäne müssen. Das Klappgehege nimmt hierbei bei der Lagerung kaum Platz ein und ist an jeder Stelle auf dem Boden schnell aufgebaut und eingerichtet.


Ein Klappgehege mit Songmics®

Songmics KlappgehegeSongmics® ist ein System, mit dem man eigentlich im DIY (do-it-yourself) Verfahren sein eigenes Regal entsprechend seiner Wünsche zusammenstecken kann. Das Prinzip ist sehr einfach und durch eine kurze bebilderte Anleitung für jeden ohne Werkzeug zu montieren. Die einzelnen Böden und Wände werden einfach über Verbindungsstücke miteinander verbunden. So kann entweder ein Regal entstehen, welches nicht nur entfernt an ein populäres einer schwedischen Möbelfirma erinnert, oder eben das System so zusammenstecken, dass daraus ein echte Klappgehege entsteht.

Bei den Maßen der einzelnen Platten von 37x37cm entsteht ein ausreichend hohes Klappgehege, welches von Meerschweinchen nicht mehr übersprungen wird. Darüber hinaus sind die einzelnen Platten auch noch sehr einfach zu reinigen und robust. Und wer das Klappgehege verändern möchte, steckt es einfach neu zusammen. Wir finden: Eine super Sache! (Hätte es das mal schon früher gegeben!)

 Songmics® Regalsysteme gibt es in unterschiedlichen Ausführungen bei Amazon. Bereits das kleine Regalsystem erlaubt schon recht große Klappgehege! Für unter 30€ zzgl. Versand (Stand: November 2015) kommt man nicht günstiger und stressfreier zu einem eigenen Klappgehege! Und die Meerschweinchen freut es! 

Das günstigste Eigenbau-Klappgehege

Mit Kosten von 20 – 30 € für wirklich große Käfige stellt sicherlich ein Klappgehege aus Hdf Hartfaserplatten die günstigste Möglichkeit dar. Erleichternd kommt hinzu, dass ein solches Klappgehege keine hohen handwerklichen Fähigkeiten.

Hdf Hartfaserplatten kennt man in Form von Schubladenböden, Schrankrückwände oder Plakatträgern und sie sind ideal für ein einfaches Klappgehege. Hartfaserplatten gibt es in allen erdenklichen Größen, Farben und Dicken in eigentlich jedem Baumarkt. Die einzelnen Platten verbindet man jeweils bündig zueinander auf Kante. Dabei lässt man mindestens die doppelte Dicke einer Platte als Abstand zwischen den Kanten. Also bei 3mm dicken Platten sollte man mindestens 6mm Luft zwischen den beiden Platten lassen. Die Klappkanten fixiert man beidseitig mit Gaffa-Tape / Gewebeband oder ähnlichem stabilen (und breiten) Klebeband. In dem Puffer zwischen zwei Platten klebt man das Gewebeband direkt aufeinander. Dadurch erhält man die Scharnierwirkung / Klappwirkung die das Klappgehege auszeichnet. Normales Paketband reicht für diesen Anwendungszweck nicht aus.

Materialbedarf

  • Hdf Hartfaserplatten / Acrylglasplatten o.ä.
  • Gewebeband / Gaffa-Band / Panzer-Tape
  • Schere

Bei der Anbringung des Klebebands sollte darauf geachtet werden dass es wirklich sauber aufgetragen wird, damit keine überstehenden Bandreste ein gefundenes Fressen für Meerschweinchen darstellen könnten. Dies erreicht man am besten, wenn man die einzelnen Teile auf einem flachen Untergrund (z.B. Esstisch oder Boden) liegend zusammenfügt. Hier sollte es dann auch kein Problem mehr sein die einzelnen Teile bündig zueinander auszurichten. Zudem sollte das Ende des inneren Bands auf die von den Meerschweinchen aus gesehen Rückseite des Klappgeheges umgeklappt werden. Das letzte Segment sollte nicht fest mit dem ersten verbunden werden, um den Klappeffekt zu erhalten. So kann man das Gehege sehr platzsparend lagern und transportieren, in dem man es wie eine Ziehharmonika zusammenklappt.

Die Höhe der einzelnen Hartfaserplatten muss nicht allzu groß gewählt werden. 25-30cm reichen in der Regel vollkommen aus. Meerschweinchen sind nicht die besten Springer und auch nicht sonderlich mutig. In Panik allerdings, oder wenn der Bock zum Weibchen möchte, vollbringen sie mitunter ungeahnt hohe Sprünge von über 50cm – wie wir selbst erfahren durften. Deshalb sollten sie gar nicht erst in Panik verfallen und genug Sicht haben. Doch dazu später.

Bauanleitung / Bauplan für das Klappgehege

Bauanleitung Meerschweinchenkäfig Klappgehege
  1. Einen Streifen Gewebeband ca. 20% länger als die Höhe einer Platte abschneiden und auf einen glatten Untergrund legen oder direkt gerade auf die spätere Innenseite des Käfigs kleben, so dass an beiden Enden 10% des Klebebands überstehen. Danach die nächste Platte parallel zur ersten mit dem entsprechenden Abstand auf dem Klebeband fixieren und andrücken.
  2. Einen weiteren Streifen Gewebeband so lang wie die Höhe einer Platte zuschneiden und bündig auf die Gegenseite kleben. Die beiden Platten sind nun miteinander verbunden und die Nut kann nun angedrückt werden. Es entsteht ein scharnierartiger Effekt.
  3. Die Schritte 1 und 2 mit allen weiteren Platten wiederholen, sodass alle Elemente miteinander verbunden sind.
  4. Wenn man das Klappgehege nun in einer Winkelform aufstellt bleibt es stehen und kann sofort genutzt werden. Je verwinkelter das Klappgehege aufgestellt wird, umso stabiler steht es.

Das Klappgehege verbessern

Obiges Gehege ist schon einmal ein guter Anfang. Allerdings genügt es vielleicht nicht Deinen ästhetischen Ansprüchen an ein Gehege. Außerdem gibt es noch ein paar Punkte, die auch in Bezug auf die Meerschweinchen Beachtung finden sollten. Mit den folgenden Tipps kann man das einfache Klappgehege noch verbessern:

  • Eine stabilere Verbindung zwischen den einzelnen Segmenten kann man mit speziellen Steckverbindern (Verbindungsprofile für den Möbelbau) erreichen. Dies sieht dann weniger gebastelt aus, allerdings wird das Klappgehege dann mehr zu einem Steckgehege. Die einzelnen Segmente können so einfach ineinander gesteckt werden. Die Verbindungsprofile gibt es in allen erdenklichen Formen sowie Winkeln für unterschiedliche Stärken aus Plastik sowie in hochpreisiger Variante auch aus Messing, Aluminium und sogar Carbon.
  • Es empfiehlt sich zumindest für die Verbindung der beiden Enden ein solches Verbindungsprofil zu verwenden in die man die Segmente klemmen kann und so einen festen Verbund erhält. Eine Alternative wäre eine Klettverbindung. Unter den Weblinks unten haben wir eine entsprechende Lösung verlinkt.
  • In ihrer natürlichen Umgebung geht die Gefahr für Meerschweinchen in Form von Greifvögeln vor allem von oben aus. Die Gefahr von oben ist eine bis heute bei Meerschweinchen vorhandene genetisch begründete Angst, die zur Flucht animiert. Dementsprechend sollte das Klappgehege nicht zu hohe Seitenwände bekommen, damit die Tiere ihre Umgebung beobachten können. Idealerweise sollte das Klappgehege zudem am besten mit einigen Acrylglas Segmenten bestückt werden – welche dann in Richtung Tür des Zimmers ausgerichtet werden bzw. dorthin, von wo aus die meisten Geräusche kommen. Ein Meerschweinchen in Panik könnte sonst schnell das Gehege überspringen und sich damit wohlmöglich in tatsächliche Gefahr begeben.
  • Die Außenseiten eines Klappgeheges können mit Deko-Aufklebern wie z.B. Grasapplikationen verschönert werden. Besonders wenn weiße Platten eingesetzt werden kann man somit einen echten Hingucker erzeugen. Für entsprechende Ideen und Bezugsmöglichkeiten empfiehlt sich die Recherche nach „Küchenaufkleber“, „Fliesenspiegel Aufkleber“ oder „Wandtatto“.
  • Es hat sich aus hygienischen Gründen als sinnvoll herausgestellt beschichtete Hartfaserplatten zu verwenden. Diese sind ein wenig teurer als die unbeschichteten, haben aber den langfristigen Vorteil, dass sie sich nicht so leicht mit Urin vollsaugen und leicht abgewischt werden können.
  • Wer bereits unbehandelte bzw. unbeschichtete Hartfaserplatten gekauft hat oder schon nutzt, kann durch die Einölung der Innenseiten des Geheges einen Schutz gegen Urin auftragen. Hierbei sollte sorgfältig gearbeitet werden und die Bestreichung mit handelsüblichem Speiseöl im Abstand von mindestens 24 Stunden wiederholt werden. Mit einem breiten Pinsel erhält man die besten Resultate. Das Öl sättigt das Holz und verhindert dass Urin vom Holz aufgesaugt werden kann.

Das massive Klappgehege

Nach dem Ziehharmonika Prinzip lässt sich natürlich jedes erdenkliche Baumaterial miteinander verbinden. So kann man auch Dibond oder Forex Platten verwenden oder komplett mit Acrylglas oder Plexiglas arbeiten. Über Scharniere werden auch Lösungen mit Leimholz umgesetzt. Damit erhält man natürlich ein deutlich wertigeres Klappgehege, es steigt aber auch der Aufwand sowie die Anforderungen an das handwerkliche Geschick stark an. Zudem leidet darunter natürlich auch die platzsparende Lagerbarkeit. Da vielfach jedoch dazu übergegangen wurde Meerschweinchen ganzjährig im Klappgehege zu halten oder einen dauerhaften Auslauf damit zu realisieren, da dies eine artgerechtere Form durch ein größeres Platzangebot darstellt, spielt die Lagerbarkeit keine Rolle.

Bei den massiven Klappgehegen verschwimmen die Grenzen zwischen Klappgehege und Freilaufgehege – welches es auch fertig konfektioniet im Zoohandel zu kaufen gibt. Der Nachtteil fertig zu kaufender Fleilaufgehege liegt häufig in der Ästhetik, weshalb sie für die meisten Halter für die Innenhaltung nicht in Frage kommen, weil man sich keine Gitterkäfige oder Gehege mit Hasendraht in die Wohnung stellen möchte.

Die Alternative ist hierbei das Gehege erneut selbst zu bauen und auf andere Materialien zurück zu greifen. So kann man mit fertig konfektionierten, aber massiven Holzplatten ein Klappgehege bauen. Für die Seitenwände, die über eine Sichtmöglichkeit verfügen sollen, kann man dann spezielle Wände einziehen für die man wieder Acrylglas oder Plexiglas verwendet. Ein solcher Aufbau erfordert allerdings ein höheres Maß handwerkliches Geschick und entsprechendes Werkzeug, da genau auf Maß gearbeitet werden muss.

Meerschweinchen Klappgehege in massiver Bauweise

Die Stabilität wird wie auch beim einfachen Klappgehege jeweils durch die verwinkelte Aufstellung erreicht. D.h. dass auch hier eine umso verwinkeltere Aufstellung umso stabiler steht. Die einzelnen Elemente lassen sich auf vielfältige Weise miteinander verbinden. Am sinnvollsten haben sich Steckscharniere herausgestellt, da sie jederzeit eine andere Anordnung der Elemente ermöglichen und das gesamte Gehege noch platzsparend zu lagern ist. Steckscharniere kennt jeder von Wohnungstüren. Hierbei wird über das Scharnier ein Element jeweils in das andere gesteckt. Eine maßgerechte Anbringung der einzelnen Scharniere ist natürlich wichtig um die Elemente untereinander austauschen zu können. Da jemand, der über entsprechendes Werkzeug (Oberfräse mit Parallelanschlag) verfügt um Acrylglas in eine Holznut zu fassen wahrscheinlich keine Notwendigkeit hat einen genauen Bauplan zu erhalten, sparen wir uns das hier auch.

Allerdings möchten wir noch kurz auf eine Möglichkeit eingehen wie man Acrylglas-Elemente in einem massiven Klappgehege einsetzen kann, ohne dass man über teures Werkzeug verfügt, denn auch ohne geht das kinderleicht. Es ist das typische Verfahren um ein Fensterglas mit einer Fensterfalz zu halten. Das Acrylglas wir hierbei sozusagen umbaut. Hierfür nehmen wir Holzlatten und schneiden diese so zu, dass sie auf Kante das Acrylglas umschließen. Es ergibt sich:

  • Die Länge der Holzlatten sind jeweils Acrylglaslänge + 2x die Breite der Holzlatten. Beispiel: Das Acrylglas ist 40cm breit. Eine Standard Holzlatte nach DIN 4074-1 ist in der Regel 4,8cm breit. Damit ergibt sich eine Gesamtlänge von 40cm + (2 * 4,8cm) = 49,6cm
  • Die Höhe schneiden wir exakt so lang zu wie die Höhe des Acrylglases.

Zudem benötigen wir Bastlerholz (schmale Holzprofile), wie man sie im Baumarkt bekommt. Idealerweise ist ein Schenkelmaß von dem Bastlerholz genau so groß, wie die Hälfte des Rahmens abzüglich der Hälfte der Dicke des Acrylglases. Somit erhält man ein absolut bündiges Fenster. Bei der Höhe der Falz reichen schon 0,5cm. Das Element wird ja nicht dauernd mechanisch beansprucht.

Bauanleitung Meerschweinchen Klappgehege Fenster mit Falz

Bauanleitung

  1. Zunächst schneiden wir die einzelnen Elemente auf Maß zu. Für die Verdübelung bohren wir an den entsprechenden Stellen Löcher in die Holzlatten und verdübeln sowie verleimen das ganze. Heraus kommt der fertige Rahmen, an dem wir Maß nehmen können für die Elemente der Fensterfalz, von denen wir je 4 Stück benötigen.
  2. Die Holzprofile für die Fensterfalz verleimen wir nun auch sorgfältig bündig im inneren Rahmen ganz am äußeren Rand. Beim Verleimen von Holz zählt der Anpressdruck. Idealerweise habt ihr 2-3 Schraubzwingen. Sägt euch 2 weitere Latten zurecht (oder nehmt eine dicke Zeitung) mittels der ihr im Sandwich Verfahren die Falz auf dem Rahmen anpressen könnt. Natürlich geht es auch ohne, jedoch bekommt ihr dann unter Umständen die Abdrücke der Schraubzwingen in die Falz und den äußeren Rahmen.
  3. Ist die eine Seite der Falz fertig, kann das Acrylglas eingelegt werden. Das kann zusätzlich auch noch verklebt werden, muss es aber nicht.
  4. Die andere Seite der Innenrahmens wird nun auch ringsum mit Leim bestrichen.
  5. Die verbliebenen 4 Elemente für die Fensterfalz werden nun auf das Acrylglas gelegt und an den Rahmen gepresst. Nicht auf das Acrylglas pressen!
  6. Als letzten Schritt können die Steckscharniere angebracht werden – und ein neues Fenster für das Klappgehege ist fertig.

Wer mag (und kann), kann natürlich die Falzelemente auch auf Gährung 45° sägen. Das sieht dann noch mal besser aus, erfordert aber noch exakteres Arbeiten.

 Möchtet ihr ein Klappgehege oder Freilaufgehege für die Außenhaltung, ist die Absicherung von oben immens wichtig. Dieser Artikel befasst sich jedoch ausschließlich mit Gehegen für die Innenhaltung! 

Einige Anmerkungen zum Schluss:

  • Es geht nichts über gutes Werkzeug! So mancher Hobby-Heimwerker hat schon frustriert aufgegeben, obwohl das Problem viel häufiger an mangelhafter Qualität des Arbeitsgeräts liegt, als am mangelnden Talent. Schiefe Schnitte, stecken bleibende Bohrer und ähnliches weisen auf mangelhaftes Werkzeug hin.
  • Besonders was Eisenwaren (Steckscharniere, Profilleisten) angeht, sind Baumärkte häufig sehr hochpreisig. Qualitativ völlig gleichwertige Artikel – häufig auch die gleichen Artikel – gibt es im Onlinehandel oft um ein vielfaches günstiger!
  • Probiert herum. Viele Ideen kommen erst beim probieren, und gerade da liegt der Reiz des Eigenbaus und letztendlich auch des Klappgeheges. Unser Beispiel mit der Fensterfalz ist natürlich eines der aufwändigsten Verfahren. Man könnte z.B. auch einfach das Plexiglas von innen vollflächig auf den Rahmen kleben oder schrauben. Man könnte fertige Aluprofile nehmen in die man das Acrylglas einfasst. Es gibt zu viele Möglichkeiten als dass wir sie alle aufführen könnten.

Beispiele von Klappgehegen

Meerschweinchen Klappgehege

Weblinks

  • Spikes kleine Welt – Schnweinestall
    Was man mit einem Klappgehege so alles anstellen kann seht ihr beispielhaft mit Detailanleitungen bei Spikes kleine Welt
  • sifle.de Klappgehege
    Bei sifle wird das einfache Klappgehege mit vielen Beispielbildern genau erklärt.
  • diebrain Klappgehege
    Diebrain ist publikativ der Ursprung des einfachen Klappgeheges, wie es heute x-fach eingesetzt wird.
Lädt...

4 Kommentare für Meerschweinchen Klappgehege


  • Hallo!
    Erstmal vielen Dank für diese informative Seite!
    Ich habe eine Frage und hoffe, dass Sie mir hier weiterhelfen können… Ich sehe in letzter Zeit oft (auch hier) in Meerschweinchengehegen kein Streu sondern Stoff. Ist das nicht unhygienisch? oder ist das für die Tiere besser? Wie oft muss man sowas sauber machen?
    Vielen Dank

  • Ich habe auch ein klappgehege von songmics…unD kann dazu nur sagen das ich damit super zufrieden bin.. In der Wohnung eignet es sich aber am besten mit flies haltung… Da das streuen durch die kleinen zwischen Lücken immer durch kommt.. und man es überall verteielt… Die Reinigung ist prima und geht schnell… Ich nutze es jetzt sehr viel draussen… Um die Tiere ihren Auslauf zubieten…

  • Auch von mir gibt es ein fettes Dankeschön für diesen tollen Beitrag. Ich habe mich voll und ganz an eueren Artikel gerichtet, jedoch habe ich noch eine weitere Frage, und zwar glaubt ihr, dass ich ein solches Gehege auch im Keller aufstellen kann? Ich habe dort große Fenster angebracht, um für eine frische Luftzufuhr zu sorgen. Was meint ihr so?

    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    LG Tomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Auch wir verwenden Cookies zur Bereitstellung der Website. Durch die Nutzung stimmst Du dem zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen