Rachitis bei Meerschweinchen

in Meerschweinchen Krankheiten

Rachitis, eine Störung des Knochenwachstums, kann man vorbeugen, in dem man die Meerschweinchen artgerecht hält und ihnen ausreichend und ausgewogenes Frischfutter anbietet. Rachitis ist eine Mangelerscheinung in Folge gar nicht oder zu wenig zugeführten Vitaminen und Mineralien. Ausreichend und ausgewogen ernährte Meerschweinchen haben eine geringe Disposition für Rachitis.

Ursachen für Rachitis

  • Mangel an Vitamin D
  • Mangel an Kalcium
  • Mangel an Tageslicht

Symptome von Rachitis

  • Deformation der Gliedmaßen

Behandlung von Rachitis

  • Haltung bei Tageslicht
  • Gabe von Kalcium und Vitamin D

Die Rachitis bei Meerschweinchen deckt sich mit der bei Kindern im Wachstum, dementsprechend sind Ursachen, Symptome und die notwendige Behandlung deckungsgleich.

 

Neu: Hat Dir dieser Artikel geholfen? Mit einem Klick kannst Du uns ein Feedback geben!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Keine Bewertungen bisher)
Bitte warten...

Oder ist eine Frage offen geblieben? Schreibe einen Kommentar!

Lädt...