Stimmung im Meerschweinchengehege

Meerschweinchen Nachwuchs

Guinea Pig babys - Everything about cavy pregnancy and babys

Manchmal erhält man über den Zoohandel ungewollt Nachwuchs, in dem man ein bereits schwangeres Muttertier kauft. Steht nun beim Meerschweinchen Nachwuchs ins Haus oder sollen einmal Meerschweinchen Babys ins Haus stehen, gibt es vor, während und nach der Trächtigkeit der Meerschweinchen einige wichtige Dinge zu beachten.

Auch weil man gerade bei Meerschweinchen die in Zoohandlungen gekauft werden direkt eine Schwangerschaft mitkauft ist es wichtig sich über die Schwangerschaft bei Meerschweinchen zu informieren.

Deshalb geben wir hier Tipps und Tricks für die Meerschweinchen Schwangerschaft, Geburt und die Babys.

Ferner möchten wir aber auch die Frage aufwerfen, ob es überhaupt sinnvoll ist Nachwuchs zu bekommen.

Grundsätzlich möchten wir davor warnen unbedarft eigene Tiere schwängern zu lassen, nur weil Meerschweinchen Babys so süß sind.

Wenn Meerschweinchen schwanger sind

  • Warum Meerschweinchen Nachwuchs?

    Bevor Ihr Euch entscheidet Eure Meerschweinchen Weibchen decken zu lassen, solltet Ihr Euch angesichts voller Tierheime und Notstationen einige Fragen zur Sinnhaftigkeit einer Meerschweinchen Schwangerschaft bzw. von Meerschweinchen Babys stellen.

  • Voraussetzungen für Nachwuchs

    Wenn Meerschweinchen Weibchen in privater Nachzucht von einem Bock gedeckt werden sollen, müssen bestimmte Punkte beachtet werden, damit eine gefahrlose Schwangerschaft und Geburt der Meerschweinchen für die Babys selbst, als auch für das Muttertier überhaupt möglich wird.

  • Meerschweinchen Trächtigkeit

    Meerschweinchen Weibchen werden alle 14 – 18 Tage für 24 Stunden brünstig. 10 Stunden dieser Zeit nennt man „Hauptbrunst“. In dieser Zeit können die Weibchen aufnehmen. Und auch nur dann lassen sie die Meerschweinchen Böcke an sich ran. Annäherungsversuche außerhalb der Brunst wehren sie meist mit Harnspritzen ab.

  • Entwicklung der Meerschweinchen Babys

    Meerschweinchen Babys sind Nestflüchter. Sie kommen vollständig behaart auf die Welt, können sehen, hören und laufen. Die Milchzähne verlieren Meerschweinchen schon im Mutterleib und haben bei der Geburt daher auch ein vollständig ausgeprägtes Gebiss. Sie nehmen schon in den ersten 24 Stunden feste Nahrung zu sich.

  • Meerschweinchen Geschlechtsbestimmung

    Hat sich Meerschweinchen Nachwuchs eingestellt, ist es sehr wichtig zu wissen, welches Geschlecht die Meerschweinchen Babys haben. Das Geschlecht der Babys kann man vom ersten Tag an erkennen. Wer sich nicht sicher ist, sollte zu einem Züchter oder einen mit Meerschweinchen erfahrenen Tierarzt gehen, um das Meerschweinchen Geschlecht bestimmen zu lassen.

  • Handaufzucht von Meerschweinchen

    In aller Regel versorgen Meerschweinchen Mütter ihren Nachwuchs selbstständig und ohne größere Probleme. In einigen Fällen (z.B. sehr junge Mutter, zu geringes Geburtsgewicht) kann es vorkommen, dass das Weibchen Unterstützung bei der Aufzucht ihrer Babys braucht.

  • Meerschweinchen Kastration

    Die Meerschweinchen Kastration ist ein sensibles und vor allem streitbares Thema, handelt es sich doch um einen folgenschweren Eingriff in das Leben des Meerschweinchens.

  • Haben wir an alles gedacht? Mit einem Klick kannst Du uns ein Feedback geben!

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    (Keine Bewertungen bisher)
    Bitte warten...
Lädt...